Durch die Fermentation von Bentuangie Kratom entsteht eine starke und potente Sorte. Bentuangie in Großbritannien und Europa. 50

Bentuangie Kratom

GoPure Bentuangie Kratom ist eine sehr potente Kratomsorte mit roten Adern, die für besondere Eigenschaften fermentiert wurde. Diese Charge wurde im tiefen Dschungel Indonesiens von unseren erfahrenen botanischen Forschern gefunden, die immer auf der Suche nach seltenen und aufregenden Kratom-Sorten sind. Probieren Sie das einzigartige Bentuangie Kratom, bevor diese Charge aufgebraucht ist!

14,30 € 50g
-1 Artikel
20,72 € 100g
1 Artikel
45,86 € 250g
14 Artikel
81,56 € 500g
7 Artikel
20,72 €
1-4
 Letzte Artikel auf Lager

Was ist Bentuangie Kratom?

Es ist jedem anderen pulverförmigen Mitrgayna Speciosa-Produkt ziemlich ähnlich, mit der Ausnahme, dass das Projekt eine Fermentationsphase beinhaltet. Der wesentliche Unterschied bei der Herstellung von Bentuangie besteht darin, dass die Blätter vor dem Trocknungsprozess eine gewisse Zeit lang fermentiert werden. Nach der gewünschten Fermentationszeit ist die Verarbeitung weitgehend identisch wie bei den meisten anderen gängigen Sorten.

Wie wird Bentuangie Kratom hergestellt?

Typischerweise erfolgt die Ernte von Kratom in den folgenden Schlüsselphasen:

  1. Zunächst werden die Blätter an einem bestimmten Ort geerntet, basierend auf der Sortenfarbe und anderen Eigenschaften, die sie einzigartig machen.
  2. Die zweite Phase besteht darin, die Blätter zu trocknen, um eine weitere Verarbeitung zu ermöglichen, wenn das Blattmaterial von der Ader getrennt werden kann.
  3. Sobald die Blätter getrocknet sind, wird das Blattmaterial durch Zerkleinern von den faserigen Mittel- und den meisten Seitenadern getrennt, was zu einem zerkleinerten Massenblatt führt.
  4. Diese grob zerkleinerten Blätter können dann durch Mahlen zu Pulver weiterverarbeitet oder als solches zum Aufbrühen von Teezubereitungen usw. verwendet werden.

Was passiert mit Bentuangie im Fermentationsprozess?

Das Endergebnis der Fermentation hängt stark von der Dauer und der Methode ab. Bei einigen Methoden bleibt das Blattmaterial über einen langen Zeitraum in der Gärung, was dazu führt, dass die Blätter eine starke rötlich-bräunliche Farbe annehmen. Die Methode, die wir bei der Verarbeitung von GoPure Bentuangie Kratom bevorzugen, ist weniger aufdringlich und bewahrt die Farbe (Chlorophyll) und andere Alkaloide besser als eine sehr starke Fermentation.

Obwohl der Prozess kein Rösten usw. erfordert, kann das Endergebnis bei stärkerer Gärung dazu führen, dass der Geschmack und Geruch an etwas erinnert, das an Schokolade oder Kaffee erinnert. Aus diesem Grund verkaufen einige Anbieter Schokoladen-Bentuangie.

Welche Sorte ist Bentuangie?

Die meisten Sorten können fermentiert werden, die meisten werden jedoch aus Red Vein Kratom hergestellt. Die Fermentation scheint die Wirkung der roten Sorten zu verstärken und ihnen gewissermaßen die Schärfe zu nehmen, wodurch die Wirkung der grundlegenden roten Sorte breiter und weicher wird. Da durch den Prozess die Alkaloidmischung im Produkt leicht verändert wird, kann es sein, dass die Wirksamkeit etwas leidet, was aber leicht durch eine leichte Erhöhung der Dosierung ausgeglichen werden kann.

Bentuangie gegen Red Maeng Da

Wie bereits erwähnt, liegt der Unterschied zwischen Red Maengda und Bentuangie hauptsächlich im Fermentationsprozess. Red Maeng Da ist eine potentere Sorte im Vergleich zu milderem und „runderem“ fermentiertem Kratom.

Red Bentuangie vs. Red Bali

Red Bali ähnelt diesem fermentierten Produkt, und tatsächlich wird Red Bali Kratom als Basissorte für viele fermentierte Bentuangie verwendet. Auch hier werden durch die Wirkung des Fermentationsprozesses nur einige der natürlichen Verbindungen aufgebrochen, verglichen mit dem reinen Trocken-Darm-Mahl-zu-Pulver-Verfahren.

Warum ist Bentuangie eine gute Sorte?

Obwohl einige Menschen zunächst stärker wirksame Sorten bevorzugen, tendieren sie dazu, mit zunehmender Erfahrung nach einer breiteren Sortenvielfalt zu suchen. Es ist auch eine gute und beliebte Verhaltensweise, die Sorten zu wechseln, anstatt nur eine Sorte zu verwenden. Da alle Sorten einen leicht unterschiedlichen Alkaloidgehalt haben, kann das Abwechseln verschiedener Sorten den Benutzern beim Aufbau einer Toleranz helfen, da die Mischung regelmäßig geändert wird. Andernfalls kann es zu einer Toleranzentwicklung kommen, die höhere Dosierungen erforderlich macht.

Bentuangie-Kratom-Effekte

Bentuangie-Kratom wird für seine langanhaltende Wirkung sehr gelobt. Es eignet sich auch hervorragend zum Mischen mit anderen Sorten, um ihre Wirkung zu verlängern. Im traditionellen Gebrauch gilt sie als eine der stärksten Sorten zur Schmerzlinderung, mild beruhigend, aber sehr entspannend, weshalb sie als „Nachtsorte“ verwendet wird. In der Naturheilkunde wird dieser Stamm auch wegen seiner angstlösenden Eigenschaften eingesetzt.

Was ist Bentuangie Kratom?

Es ist jedem anderen pulverförmigen Mitrgayna Speciosa-Produkt ziemlich ähnlich, mit der Ausnahme, dass das Projekt eine Fermentationsphase beinhaltet. Der wesentliche Unterschied bei der Herstellung von Bentuangie besteht darin, dass die Blätter vor dem Trocknungsprozess eine gewisse Zeit lang fermentiert werden. Nach der gewünschten Fermentationszeit ist die Verarbeitung weitgehend identisch wie bei den meisten anderen gängigen Sorten.

Wie wird Bentuangie Kratom hergestellt?

Typischerweise erfolgt die Ernte von Kratom in den folgenden Schlüsselphasen:

  1. Zunächst werden die Blätter an einem bestimmten Ort geerntet, basierend auf der Sortenfarbe und anderen Eigenschaften, die sie einzigartig machen.
  2. Die zweite Phase besteht darin, die Blätter zu trocknen, um eine weitere Verarbeitung zu ermöglichen, wenn das Blattmaterial von der Ader getrennt werden kann.
  3. Sobald die Blätter getrocknet sind, wird das Blattmaterial durch Zerkleinern von den faserigen Mittel- und den meisten Seitenadern getrennt, was zu einem zerkleinerten Massenblatt führt.
  4. Diese grob zerkleinerten Blätter können dann durch Mahlen zu Pulver weiterverarbeitet oder als solches zum Aufbrühen von Teezubereitungen usw. verwendet werden.

Was passiert mit Bentuangie im Fermentationsprozess?

Das Endergebnis der Fermentation hängt stark von der Dauer und der Methode ab. Bei einigen Methoden bleibt das Blattmaterial über einen langen Zeitraum in der Gärung, was dazu führt, dass die Blätter eine starke rötlich-bräunliche Farbe annehmen. Die Methode, die wir bei der Verarbeitung von GoPure Bentuangie Kratom bevorzugen, ist weniger aufdringlich und bewahrt die Farbe (Chlorophyll) und andere Alkaloide besser als eine sehr starke Fermentation.

Obwohl der Prozess kein Rösten usw. erfordert, kann das Endergebnis bei stärkerer Gärung dazu führen, dass der Geschmack und Geruch an etwas erinnert, das an Schokolade oder Kaffee erinnert. Aus diesem Grund verkaufen einige Anbieter Schokoladen-Bentuangie.

Welche Sorte ist Bentuangie?

Die meisten Sorten können fermentiert werden, die meisten werden jedoch aus Red Vein Kratom hergestellt. Die Fermentation scheint die Wirkung der roten Sorten zu verstärken und ihnen gewissermaßen die Schärfe zu nehmen, wodurch die Wirkung der grundlegenden roten Sorte breiter und weicher wird. Da durch den Prozess die Alkaloidmischung im Produkt leicht verändert wird, kann es sein, dass die Wirksamkeit etwas leidet, was aber leicht durch eine leichte Erhöhung der Dosierung ausgeglichen werden kann.

Bentuangie gegen Red Maeng Da

Wie bereits erwähnt, liegt der Unterschied zwischen Red Maengda und Bentuangie hauptsächlich im Fermentationsprozess. Red Maeng Da ist eine potentere Sorte im Vergleich zu milderem und „runderem“ fermentiertem Kratom.

Red Bentuangie vs. Red Bali

Red Bali ähnelt diesem fermentierten Produkt, und tatsächlich wird Red Bali Kratom als Basissorte für viele fermentierte Bentuangie verwendet. Auch hier werden durch die Wirkung des Fermentationsprozesses nur einige der natürlichen Verbindungen aufgebrochen, verglichen mit dem reinen Trocken-Darm-Mahl-zu-Pulver-Verfahren.

Warum ist Bentuangie eine gute Sorte?

Obwohl einige Menschen zunächst stärker wirksame Sorten bevorzugen, tendieren sie dazu, mit zunehmender Erfahrung nach einer breiteren Sortenvielfalt zu suchen. Es ist auch eine gute und beliebte Verhaltensweise, die Sorten zu wechseln, anstatt nur eine Sorte zu verwenden. Da alle Sorten einen leicht unterschiedlichen Alkaloidgehalt haben, kann das Abwechseln verschiedener Sorten den Benutzern beim Aufbau einer Toleranz helfen, da die Mischung regelmäßig geändert wird. Andernfalls kann es zu einer Toleranzentwicklung kommen, die höhere Dosierungen erforderlich macht.

Bentuangie-Kratom-Effekte

Bentuangie-Kratom wird für seine langanhaltende Wirkung sehr gelobt. Es eignet sich auch hervorragend zum Mischen mit anderen Sorten, um ihre Wirkung zu verlängern. Im traditionellen Gebrauch gilt sie als eine der stärksten Sorten zur Schmerzlinderung, mild beruhigend, aber sehr entspannend, weshalb sie als „Nachtsorte“ verwendet wird. In der Naturheilkunde wird dieser Stamm auch wegen seiner angstlösenden Eigenschaften eingesetzt.

BTG0100
0696292852412
696292852412

Das könnte Ihnen auch gefallen